Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: » »Startseite »DE »Themen »Prävention »Internetbezogene Störungen »Net-Piloten

Net-Piloten

Im Jahr 2018 hat sich das Baden-Württemberg als eines der ersten Bundesländer am bundesweiten Transfer des von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung entwickelten Projektes „Net-Piloten“ beteiligt. Das Landesgesundheitsamt nutzt seine koordinierende Funktion, um die Akteure der Suchtfachstellen in den Stadt- und Landkreisen für dieses Thema zu gewinnen.
 
Bei den Net-Piloten handelt es sich um Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe aller Schulformen, die statt der Lehrkraft ihren Mitschülerinnen und Mitschülern ab Klassenstufe 6 den kompetenten Umgang mit dem Internet vermitteln sollen. Dazu veranstalten die Net-Piloten Workshops, sind ansprechbar zum Bereich Medienabhängigkeit und machen so das Thema in ihrer Schule bekannt. Eltern partizipieren aktiv an diesem Prozess durch themenspezifische Elternabende.
 

Weitere Informationen

BZgA: Multipikatorenportal