Kindergruppe beim Sackhüpfen

Kinder + Jugendliche

31.12.2010

Die neue Einschulungsuntersuchung Jahrgang 2010 im Landkreis Rastatt

Kurzbeschreibung:

Ausgewählte Ergebnisse aus der Einschulungsuntersuchung zu Sprachstand und Sprachförderbedarf.

Ansprechpartner
Landratsamt Rastatt
Gesundheitsamt
Sachgebiet Kinder- und Jugendgesundheit, Prävention
Martin Schüler
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
+49 7222 381-2300
Martin Schüler

Zur Homepage des Gesundheitsamtes

31.12.2011

Die Einschulungsuntersuchung Jahrgang 2011 im Landkreis Rastatt

Kurzbeschreibung:

Ausgewählte Ergebnisse der Einschulungsuntersuchung in den Bereichen Sprachstand und Sprachförderbedarf, Impfschutz, Behandlung mit Ergotherapie und Logopädie.

Ansprechpartner
Landratsamt Rastatt
Gesundheitsamt
Sachgebiet Kinder- und Jugendgesundheit, Prävention
Martin Schüler
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
+49 7222 381-2300
Martin Schüler

Zur Homepage des Gesundheitsamtes

31.12.2012

PutZmuntEr - Prävention in Zahngesundheit und Ernährung

Kurzbeschreibung:

Der Bericht beschreibt ein Projekt zur zahnärztlichen Prävention und Ernährungsprävention bei Kindern unter drei Jahren


Ansprechpartner
Landratsamt Tuttlingen
Gesundheitsamt
Dietmar Pommer
Werderstraße 19
78532 Tuttlingen
+49 7461 926 4213
Dr. Dietmar Pommer

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2013

Die Einschulungsuntersuchung Jahrgang 2012 und 2013 im Landkreis Rastatt

Kurzbeschreibung:

Ausgewählte Ergebnisse der Einschulungsuntersuchung in den Bereichen Sprachstand und Sprachförderbedarf, Impfschutz und Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen.

Ansprechpartner
Landratsamt Rastatt
Gesundheitsamt
Sachgebiet Kinder- und Jugendgesundheit, Prävention
Martin Schüler
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
+49 7222 381-2300
Martin Schüler

Zur Homepage des Gesundheitsamtes

31.12.2014

Die Einschulungsuntersuchung Jahrgang 2014 im Landkreis Rastatt

Kurzbeschreibung:

Ausgewählte Ergebnisse der Einschulungsuntersuchung in den Bereichen Sprachstand und Sprachförderbedarf, Impfschutz und Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen.

Ansprechpartner
Landratsamt Rastatt
Gesundheitsamt
Sachgebiet Kinder- und Jugendgesundheit, Prävention
Martin Schüler
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
+49 7222 381-2300
Martin Schüler

Zur Homepage des Gesundheitsamtes

31.12.2014

GruFDi Grundschul-FluoriDierung im Landkreis Tuttlingen

Kurzbeschreibung:

Der Bericht beschreibt den Aufbau eines ehrenamtlichen Fluoridierungsprogramms in den Grundschulen des Landkreises Tuttlingen

Ansprechpartner
Landratsamt Tuttlingen
Gesundheitsamt
Dietmar Pommer
Werderstraße 19
78532 Tuttlingen
49 7461 926 4213
Dr. Dietmar Pommer

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2015

Einschulungsuntersuchung 2015 im Ostalbkreis

Kurzbeschreibung:

Der vorliegende Gesundheitsbericht des Geschäftsbereichs Gesundheit präsentiert umfassende Daten zur Kindergesundheit im Ostalbkreis. Es werden Zusammenhänge veranschaulicht, erfreuliche Entwicklungen dargelegt, aber auch nötige Verbesserungen aufgezeigt. Als Grundlage dienen Daten, die in den Einschulungsuntersuchungen erhoben wurden.

Ansprechpartner
Landratsamt Ostalbkreis
Geschäftsbereich Gesundheit
Julius Bausch Str. 12
73430 Aalen
+49 7361 503 1120
Landratsamt Ostalbkreis Geschäftsbereich Gesundheit

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2015

Masernimpfungen bei Schulanfängern im Landkreis Tuttlingen

Kurzbeschreibung:

Impfquoten gegen Masern bei Einschülern im Landkreis Tuttlingen

Ansprechpartner
Landratsamt Tuttlingen
Gesundheitsamt
Dietmar Pommer
Werderstraße 19
78532 Tuttlingen
+49 7461 926 4213
Dr. Dietmar Pommer

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2015

Masernimpfungen bei Schulanfängern im Landkreis Tuttlingen

Kurzbeschreibung:

Impfquoten gegen Masern bei Einschülern im Landkreis Tuttlingen​

Ansprechpartner
Landratsamt Tuttlingen
Gesundheitsamt
Dietmar Pommer
Werderstraße 19
78532 Tuttlingen
+49 7461 926 4213
Dr. Dietmar Pommer

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2015

Masernimpfungen bei Schulanfängern im Landkreis Tuttlingen

Kurzbeschreibung:

Impfquoten gegen Masern bei Einschülern im Landkreis Tuttlingen​

Ansprechpartner
Landratsamt Tuttlingen
Gesundheitsamt
Dietmar Pommer
Werderstraße 19
78532 Tuttlingen
+49 7461 926 4213
Dr. Dietmar Pommer

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2015

Masernimpfungen bei Schulanfängern im Landkreis Tuttlingen

Kurzbeschreibung:

Impfquoten gegen Masern bei Einschülern im Landkreis Tuttlingen​

Ansprechpartner
Landratsamt Tuttlingen
Gesundheitsamt
Dietmar Pommer
Werderstraße 19
78532 Tuttlingen
+49 7461 926 4213
Dr. Dietmar Pommer

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2015

Masernimpfungen bei Schulanfängern im Landkreis Tuttlingen

Kurzbeschreibung:

Impfquoten gegen Masern bei Einschülern im Landkreis Tuttlingen​

Ansprechpartner
Landratsamt Tuttlingen
Gesundheitsamt
Dietmar Pommer
Werderstraße 19
78532 Tuttlingen
+49 7461 926 4213
Dr. Dietmar Pommer

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2015

Kindergesundheitsbericht 2015. Gesundheit, soziale Lage und medizinische Versorgung in den Stuttgarter Stadtteilen

Kurzbeschreibung:

Der Bericht stellt Daten aus der Einschulungsuntersuchung, Lebenswelt- und Versorgungsindikatoren für die über 100 Stadtteile der Landeshauptstadt Stuttgart dar. Anhand von Übersichtskarten und detaillierten Tabellen kann eine kleinräumige Analyse der Kindergesundheit in Stuttgart vorgenommen werden. Der Bericht ist eine Handreichung für Politik und Fachgremien aus dem Gesundheits- und Sozialbereich, um Anhaltspunkte dafür zu bekommen, in welchen Stadtteilen die gesundheitliche Situation der Kinder verbessert werden kann.

Ansprechpartner
Landeshauptstadt Stuttgart
Gesundheitsamt
Annette Galante-Gottschalk
Friedrichstraße 13
70174 Stuttgart
+49 711 216 59423
Annette Galante-Gottschalk

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2015

Kindergesundheitsbericht Landkreis Biberach

Kurzbeschreibung:

Gesundheitsberichte zur kindlichen Entwicklung und zum Impfstatus sowie zum Körpergewicht aus Daten der Einschulungsuntersuchung.

Ansprechpartner
Kreisgesundheitsamt Biberach
Dr. Monika Spannenkrebs
Rollinstraße 17
88400 Biberach
+49 7351 52-6151
Dr. Monika Spannenkrebs

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2015

Kindergesundheitsbericht Landkreis Biberach

Kurzbeschreibung:

Gesundheitsbericht zur kindlichen Entwicklung und zum Impfstatus sowie zum Körpergewicht aus Daten der Einschulungsuntersuchung.

Ansprechpartner
Kreisgesundheitsamt Biberach
Dr. Monika Spannenkrebs
Rollinstraße 17
88400 Biberach
+49 7351 52-6151
Dr. Monika Spannenkrebs

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2016

Die Einschulungsuntersuchung Jahrgang 2016 im Landkreis Rastatt

Kurzbeschreibung:

Ausgewählte Ergebnisse der Einschulungsuntersuchung in den Bereichen Sprachstand und Sprachförderbedarf. Außerdem wird untersucht, wie viele Kinder tatsächlich von Sprachfördermaßnahmen erreicht werden.

Landratsamt Rastatt
Gesundheitsamt
Sachgebiet Kinder- und Jugendgesundheit, Prävention
Martin Schüler
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
+49 7222 381-2300
Martin Schüler

Zur Homepage des Gesundheitsamtes

31.12.2016

Die Einschulungsuntersuchung im Schwarzwald-Baar-Kreis Jahrgang 2016

Kurzbeschreibung:

Im vorliegenden Bericht werden die Einschulungsuntersuchungsdaten des Jahrgangs, der im Herbst 2016 eingeschult werden sollte und daher 2014/2015 in Schritt 1 der ESU untersucht wurden, dargestellt.

Ansprechpartner
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis
Gesundheitsamt
Dr. med. N. Stöhr
Herdstraße 4
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721-913-7207
Dr. med. N. Stöhr

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2016

ESU 2016 - Gesundheit und Schulreife von Kindern im Landkreis Tuttlingen

Kurzbeschreibung:

Der vorliegende Bericht fasst ausgewählte Ergebnisse der
Einschulungsuntersuchungen ESU im Landkreis Tuttlingen der Jahre 2009/10 (Einschulungsjahr 2011) bis 2014/15 (Einschulungsjahr 2016) zusammen.

Ansprechpartner
Landratsamt Tuttlingen
Gesundheitsamt
Dietmar Pommer
Werderstraße 19
78532 Tuttlingen
+49 7461 926 4213
Dr. Dietmar Pommer

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.12.2017

Die Einschulungsuntersuchung Jahrgang 2017 im Landkreis Rastatt

Kurzbeschreibung:

Ausgewählte Ergebnisse der Einschulungsuntersuchung in den Bereichen Sprachstand und Sprachförderbedarf, die Ergebnisse bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern werden gesondert diskutiert, sowie Erhebung des Impfschutzes im Einschulungsjahrgang.​

Ansprechpartner
Landratsamt Rastatt
Gesundheitsamt
Sachgebiet Kinder- und Jugendgesundheit, Prävention
Martin Schüler
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
+49 7222 381-2300
Martin Schüler

Zur Homepage des Gesundheitsamtes

30.06.2018

Gesundheitsberichterstattung: Kindergesundheitsbericht 2017

Kurzbeschreibung:

Gesundheitsbericht zur kindlichen Entwicklung und zum Impfstatus sowie zum Körpergewicht aus Daten der Einschulungsuntersuchung im Landkreis Biberach.

Ansprechpartner
Kinder- und jugendärztlicher Gesundheitsdienst
Kreisgesundheitsamt Biberach
Rollinstrasse 17
88400 Biberach
+49  73 51 / 52 6156
Dr. Katja Kohlsdorf

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

30.06.2018

Die Einschulungsuntersuchung Jahrgang 2018 im Landkreis Rastatt

Kurzbeschreibung:

Im Bericht zur Einschulungsuntersuchung 2018 (Untersuchungsjahr 2016/2017) für den Landkreis Rastatt und den Stadtkreis Baden-Baden werden die Impfdaten mit der Darstellung von Zeitreihen der letzten acht Jahre berichtet.
Ein weiterer Schwerpunkt sind die Ergebnisse der Sprachstandserhebung und  die Verteilung des intensiven Sprachförderbedarfs zum Zeitpunkt der Einschulungsuntersuchung.
Zudem werden weitere ausgewählte Screeningergebnisse – Teilnahmeraten an Früherkennungsuntersuchungen, Ergebnisse der Seh- und Hörtestung  sowie Gewicht und Motorik –  präsentiert.

Landratsamt Rastatt
Gesundheitsamt
Sachgebiet Kinder- und Jugendgesundheit, Prävention
Anne Fechler
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
+49 7222 381-2300
Anne Fechler

Zur Homepage des Gesundheitsamtes

29.06.2019

Gesundheit und Schulreife bei Kindern im Landkreis Tuttlingen – ESU 2018

Kurzbeschreibung:

Ergebnisse der Einschulungsuntersuchungen bei Schulanfängern  - Einschulungsjahr 2018

Landratsamt Tuttlingen
Gesundheitsamt
Dietmar Pommer
Werderstraße 19
78532 Tuttlingen
+49 7461 926 4213
Dr. Dietmar Pommer

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

30.07.2019

Bericht zur Einschulungsuntersuchung – Einschulung 2018

Kurzbeschreibung:

Alle Kinder, die in Baden-Württemberg eingeschult werden, müssen an einer Einschulungsuntersuchung (ESU) teilnehmen (§ 91 des Schulgesetzes). Dabei handelt es sich um eine Vorschuluntersuchung, die in der Regel im vorletzten Kindergartenjahr, sprich ein bis zwei Jahre vor Schulbeginn, stattfindet. Untersucht werden unter anderem die Familiensprache, das Seh- und Hörvermögen, das Gewicht sowie, ob Impfungen gemacht und Frühuntersuchungen durchgeführt wurden. Die wesentlichen Ergebnisse sind im Bericht zur Einschulungsuntersuchung dargestellt.

Ansprechpartner
Landratsamt Enzkreis
Gesundheitsamt
Simone Hug
Bahnhofstraße 28
75172 Pforzheim
+49 7231/ 308 9215
Simone Hug

Zur homepage des Gesundheitsamtes

07.01.2020

Einschulungsuntersuchung 2017/2018 im Landkreis Göppingen

Kurzbeschreibung:

Die Einschulungsuntersuchung findet jährlich flächendeckend im gesamten Landkreis Göppingen statt und gibt Aufschluss über den Gesundheits- und Entwicklungszustand aller Kinder im vorletzten Kindergartenjahr. Es geht dabei nicht darum die Schulreife festzustellen, sondern den Gesundheitszustand zu erfassen und frühzeitig zu erkennen, ob in einzelnen Entwicklungsbereichen noch Förderbedarf besteht.

Ansprechpartner
Landratsamt Göppingen
Dr. Heinz Pöhler
Wilhelm-Busch-Weg 1
73033 Göppingen
+49 7161 202 - 5300
gesundheitsamt@lkgp.de

Zur Hompage des Gesundheitsamtes

31.08.2020

Einschulungsuntersuchung im Schwarzwald-Baar-Kreis Jahrgang 2019

Kurzbeschreibung:

Ausführliche Beschreibung und Bewertung der ESU-Ergebnisse Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis

Ansprechpartner
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis
Gesundheitsamt
Dr. Hatem Saleh
Herdstraße 4
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721-913-7182
Dr. Hatem Saleh

Zur Hompage des Gesundheitsamtes