Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: » »Startseite »DE »Themen »Gesundheitsförderung »Gesundheitsdialog
Dienstbesprechung

Gesundheitsplanung und Kommunale Gesundheitskonferenzen

Die Gesundheitsämter in Baden-Württemberg sind gesetzlich dazu verpflichtet, eine Gesundheitsplanung durchzuführen. Basierend auf der Gesundheitsberichterstattung sollen Maßnahmen entwickelt, durchgeführt und evaluiert werden. Die Kommunalen Gesundheitskonferenzen sind strukturell für das Gesundheitswesen in Baden-Württemberg bedeutsam, weil sie aktiv die gesundheitliche Lage vor Ort mitgestalten können. Sie können in den Prozess der Gesundheitsplanung eingebunden werden, indem die Mitglieder beispielsweise als Expertengremium für spezifische Themen oder Fragen herangezogen werden. Oder sie können gemeinsam mit dem Gesundheitsamt ein eigenes Themenfeld bearbeiten und Maßnahmen dazu entwickeln, umsetzen und evaluieren.

Kontakt

Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

Gesundheitsplanung
Dr. Torben Sammet
+49 711 904-39407

Gesundheitskonferenzen
Dr. Maren Reyer
+49 711 904-39410