Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: » »Startseite »DE »» »Aktuelles »Pressemitteilungen

Pressemitteilungen Abteilung 9 Landesgesundheitsamt

 
Sonstige Pressemitteilungen
  • Ministerium für Soziales und Integration
    06.11.2017
    Be Smart – Don´t Start: Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen geht in die nächste Runde
    Am 13. November startet der bundesweite Klassenwettbewerb „Be Smart – Don´t Start“ in eine neue Runde.
  • Ministerium für Soziales und Integration
    27.09.2017
    Bundesweiter Aktionstag setzt sich mit den Gefahren der Glücksspielsucht auseinander
    Mit dem bundesweiten Aktionstag gegen Glücksspielsucht wird jedes Jahr deutschlandweit auf das hohe Suchtpotenzial von Glücksspielen aufmerksam gemacht.
  • Ministerium für Soziales und Integration
    11.07.2017
    Nichtraucherwettbewerb für smarte Schulklassen erfolgreich beendet
    Auch in diesem Schuljahr konnten sich baden-württembergische Klassen der Jahrgangsstufen 6 bis 9 am bundesweiten Nichtraucherwettbewerb „Be Smart – Don´t Start“ beteiligen.
  • Ministerium für Soziales und Integration
    30.06.2017
    Übergangsregelung bei Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes
    Baden-Württemberg beginnt pünktlich mit der Umsetzung des am 1. Juli 2017 in Kraft tretenden Prostituiertenschutzgesetzes des Bundes.
  • INTERREG-Projekt TRISAN
    29.06.2017
    Neue Webseite für das INTERREG-Projekt TRISAN
    Un nouveau site web pour le projet INTERREG TRISAN
  • Ministerium für Soziales und Integration
    18.06.2017
    Hantavirus: Deutlich mehr Fälle in Baden-Württemberg als im Vorjahr
    Seit Beginn des Jahres wurden dem baden-württembergischen Landesgesundheitsamt 464 Hantavirus-Fälle gemeldet. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es lediglich 22 Fälle. Damit zeichnet sich bereits jetzt ab, dass 2017 ein weiteres "Hantajahr" wird.
  • Ministerium für Soziales und Integration
    09.06.2017
    Bereits deutlich mehr FSME-Fälle als im Vorjahr
    Vorsicht bei Zeckenstichen: Dem Landesgesundheitsamt wurden dieses Jahr bereits 32 Fälle einer Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) gemeldet. Impfen sei der beste Schutz gegen die von Zecken übertragene Hirnhautentzündung, rät Gesundheitsminister Lucha
  • Ministerium für Soziales und Integration
    23.03.2017
    Gesundheitsminister Lucha veranlasst PFC-Blutkontrolluntersuchungen in der Region Mittelbaden
  • Ministerium für Soziales und Integration
    13.01.2017
    Land stärkt Kommunale Gesundheitskonferenzen mit zwei Millionen Euro pro Jahr
  • 29.12.2016
    Ohne Alkohol durch Schwangerschaft und Stillzeit – auch an Silvester
  • 30.11.2016
    Weltaidstag 2016
  • Ministerium für Soziales und Integration
    13.11.2016
    Gesundheitsminister will Bevölkerung für Diabetes sensibilisieren
    „Diabetes ist eine der größten Volkskrankheiten in Deutschland. Trotzdem wissen viele Menschen nicht, was Diabetes genau bedeutet", sagte Gesundheitsminister Manne Lucha im Vorfeld
  • Ministerium für Soziales und Integration
    13.10.2016
    Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha ruft Bevölkerung zu Grippeimpfung auf
    Der für Gesundheit zuständige Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat die Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg dazu aufgerufen, sich rechtzeitig vor Beginn der Influenzasaison gegen Grippe impfen zu lassen.
  • Ministerium für Soziales und Integration
    27.09.2016
    Bundesweiter Aktionstag macht auf Gefahren von Glücksspielsucht aufmerksam
    Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat anlässlich des bundesweiten Aktionstags Glücksspielsucht am 28. September vor den Gefahren von krankhaftem Spielverhalten gewarnt.
  • Ministerium für Soziales und Integration
    15.07.2016
    Gesundheitsministerium weist auf Zeckengefahren hin
    Das aktuelle warme und feuchte Klima steigert die Aktivität von Zecken und damit auch die Gefahr, dass durch einen Zeckenbiss Krankheiten wie die Frühsommer-Meningoenzephalitis übertragen werden. FSME ist eine durch Viren verursachte Gehirnentzündung.
  • Ministerium für Soziales und Integration
    21.06.2016
    Preisverleihung im Rahmen des Schulklassenwettbewerbs „Be Smart – Don`t Start“
    Rauchen ist bei Jugendlichen zunehmend out. Aktuell rauchen 7,8 Prozent der 12- bis 17-Jährigen, im Jahr 2001 waren es noch 27,5 Prozent. Zu diesem Erfolg haben nicht zuletzt Präventionsprogramme wie „Be Smart – Don’t Start“ beigetragen.
  • Ministerium für Soziales und Integration
    10.06.2016
    Wasserqualität der Badeseen im Land erneut hervorragend
    Sobald die Tage wieder wärmer werden, zieht es jedes Jahr viele Menschen an einen der über 300 Badeseen im Land. Die aktuelle Badegewässerkarte 2016 belegt, dass ungetrübten Badefreuden an den allermeisten Seen aus hygienischer Sicht nichts entgegensteht.
  • Ministerium für Soziales und Integration
    30.05.2016
    Landesregierung entwickelt medizinische Versorgungsangebote in Baden-Württemberg zukunftsfähig weiter
    Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat bekräftigt, medizinische Versorgungsangebote im Land gemeinsam mit den Akteuren des Gesundheitswesens weiterentwickeln und stärken zu wollen.
  • Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    21.04.2016
    Europäische Impfwoche 2016 - Baden-Württemberg startet Jugend-Initiative „Mach den Impfcheck“
    Sozialministerin Katrin Altpeter und der Vorstandsvorsitzende der AOK Baden-Württemberg, Dr. Christopher Hermann, haben im Vorfeld der Europäischen Impfwoche vom 24. bis 30. April die Bevölkerung in Baden-Württemberg dazu aufgerufen, sich über ihren Impfs
  • Robert Koch Institut
    14.03.2016
    Welttuberkulosetag am 24.03.2016: Neue Entwicklungen bei der Tuberkulose in Deutschland
  • Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    04.01.2016
    Medizinische Versorgung auch in Zukunft sicherstellen: Land entwickelt neue Konzepte
    Gesundheitsministerin Katrin Altpeter hat ein Modellprojekt gestartet, mit dem das Land neue Ansätze zur gesundheitlichen Versorgung der Bevölkerung entwickeln will.
  • Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    16.12.2015
    Rede im Landtag von Gesundheitsministerin Katrin Altpeter zum Landesgesundheitsgesetz und Öffentlicher Gesundheitsdienst (ÖGD)-Gesetz
    Rede von Gesundheitsministerin Katrin Altpeter in der 146. Plenarsitzung des Landtags
  • Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    15.10.2015
    Gesundheitsministerin präsentiert Aktionsplan gegen Volkskrankheit Diabetes
    Gesundheitsministerin Katrin Altpeter hat auf der Landesgesundheitskonferenz in Fellbach einen von Fachleuten erarbeiteten Aktionsplan zur Bekämpfung von Diabetes in Baden-Württemberg vorgestellt.
  • Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    11.10.2015
    Glücksspielsucht: Sozialministerin setzt auf Prävention bei Jugendlichen
    Sozialministerin Katrin Altpeter hat eine neue Möglichkeit vorgestellt, mit der Lehrerinnen und Lehrer Jugendliche auf die Gefahren von Glücksspielsucht aufmerksam machen können.
  • Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    27.08.2015
    Neues Gesetz für einen bürgerorientierten Öffentlichen Gesundheitsdienst
    Gesundheitsministerin Katrin Altpeter hat ein Gesundheitsdienstgesetz vorgelegt, mit dem der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) neu aufgestellt wird
  • Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    21.07.2015
    Kabinett beschließt Landesgesundheitsgesetz
    Das Kabinett hat dem von Sozialministerin Katrin Altpeter eingebrachten Landesgesundheitsgesetz (LGG) zugestimmt
  • Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    09.07.2015
    Gewinner des Schüler-Nichtraucherwettbewerbs „Be smart – Don’t start“ ausgezeichnet
  • Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    30.06.2015
    Hitzewelle in Baden-Württemberg: Gesundheitsministerin warnt vor Gesundheitsrisiken
    Gesundheitsministerin Katrin Altpeter warnt angesichts der Sommerhitze in Baden-Württemberg vor möglichen gesundheitlichen Risiken und ruft die Bevölkerung zu vorbeugenden Maßnahmen auf
  • Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    20.05.2015
    Badeseen im Land erhalten erneut Bestnoten
    Die Wasserqualität nahezu aller Badegewässer in Baden-Württemberg ist „ausgezeichnet“ oder „gut“
  • Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    06.02.2015
    Neuer Online-Auftritt für den Gesundheitsatlas Baden-Württemberg
    Vier Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung präsentiert sich der Gesundheitsatlas Baden-Württemberg mit einem komplett neuen Internetauftritt
  • Regierungspräsidium Stuttgart und Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
    24.10.2014
    "Über Alkohol reden" - Neue Broschüre für Eltern
    Sozialministerin Katrin Altpeter: „Alkohol ist gerade für junge Menschen schädlich. Deshalb unterstützen wir Eltern dabei, ihre Kinder über die Gefahren von Alkohol aufzuklären“
03-Pressemeldungen 231 x 130.png

Kontakt

Regierungspräsidium
Stuttgart
Pressestelle

Katja Lumpp
+49 711 904-10002

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Pressestelle
+49 711 123-3548