Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Schnellstart

Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

Fachliche Leitstelle für den Öffentlichen Gesundheitsdienst


 
Gesundheit und gesunde Lebensweisen sind ein wesentlicher Standortfaktor. Der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) fördert und schützt die Gesundheit der Menschen. Mögliche gesundheitliche Risiken und Gefährdungen sollen frühzeitig erkannt, vermieden oder zumindest verringert werden.
 
Er trägt dazu bei, Ungleichheit von Gesundheitschancen, insbesondere mit Bezug auf soziale Lage, Geschlecht, Behinderungen oder Migrationserfahrungen abzubauen.
 
Das Landesgesundheitsamt (LGA) ist fachliche Leitstelle für den ÖGD in Baden-Württemberg und zugleich Drehscheibe zwischen Gesundheitsbehörden, Politik und Wissenschaft. Es berät insbesondere die Gesundheitsämter in den Stadt- und Landkreisen sowie das Ministerium für Soziales und Integration, um den ÖGD zukunfts- und bürgerorientiert aufzustellen.
 
Durch das ÖGD-Gesetz wird der ÖGD darin gestärkt, mit seinem Wissen lokale Entscheidungsträger zu bevölkerungsmedizinischen und gesundheitsplanerischen Fragen zu beraten und zu unterstützen.
 

Arbeitsschwerpunkte

 
  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Gesundheitsschutz
  • Gesundheitsberichterstattung
  • Gesundheitsplanung
 
Die fachliche Expertise fließt in verschiedene Kompetenzzentren und Netzwerke ein. So betreibt das LGA z. B. das WHO-Collaborating Centre für Wohnen und Gesundheit und das Konsiliarlabor für Q-Fieber.
 
Von besonderer Bedeutung sind
 
  • das Kompetenzzentrum Gesundheitsschutz mit seiner fachlichen Beratung bei Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge und Gefahrenabwehr. Insbesondere beim Auftreten von gefährlichen übertragbaren Krankheiten und im Großschadens- bzw. Katastrophenfall einschließlich terroristischer Bedrohungen
  • der akkreditierte Laborbereich mit seinen verschiedenen Medizin- und Umweltlaboren: Bakteriologie, Infektionsserologie, Molekularbiologie, Wasserhygiene, Mykologie und der medizinisch-chemischen Analytik
  • das Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot im Bereich Hygiene für verschiedene Berufsfelder und Einrichtungen.
 
Der Abteilung 9 – Landesgesundheitsamt im Regierungspräsidium Stuttgart  – sind die Aufgaben des Staatlichen Gewerbearztes sowie das Landesprüfungsamt für Medizin und Pharmazie, Approbationswesen zugeordnet.
 
Obwohl als Abteilung 9 organisatorisch in das Regierungspräsidium Stuttgart eingegliedert, nimmt das LGA seine Aufgaben überwiegend landesweit wahr.