Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: » »Startseite »DE »Publikationen »Infodienste »InfektNews »Detailansicht
  • InfektNews
    25.07.2018
    Hochsicherheitslabor für hochpathogene Erreger
    Das Hochsicherheitslabor im Robert Koch-Institut geht am 31. Juli 2018 in Betrieb.

    ​In dem Labor der höchsten Schutzstufe (S4) können lebensbedrohliche, hochansteckende Erreger wie Ebola- oder Nipahviren sicher diagnostiziert und erforscht werden. 

    Weitere Informationen unter:

    Das S4-Labor im Robert Koch-Institut

Logo mit Aufschrift InfektNewsBadenWürttemberg

Kontakt

Landesgesundheitsamt
Baden-Württemberg

InfektNews