Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: » »Startseite »DE »Publikationen »Fachpublikationen + Info-Materialien »Epidemiologie

Epidemiologie

  • 01.02.2015

    Alters- und geschlechtsspezifische Mortalitätsraten in Baden-Württemberg 2010

    Kurzbeschreibung:

    In dieser Broschüre wird die Sterblichkeit durch ausgewählte Todesursachen im Jahr 2010 in Abhängigkeit vom Alter und Geschlecht dargestellt. Die Grafiken erlauben den direkten Vergleich zwischen der Mortalität bei Männern und Frauen und zwischen verschiedenen Altersgruppen. Für die Prävention besonders interessant sind Todesursachen mit relativ hoher Sterblichkeit auch in mittleren und jüngeren Altersgruppen, wie Suizide, alkoholische Leberkrankheit oder Unfälle.

    Download:

     deutsch (PDF; 1,1 MB)

    In this report the age- and sex-specific mortality in Baden-Wuertemberg due to different causes of death in 2010 are shown. The graphs are designed to allow a direct comparison of mortality among men and women and to show differences between age groups at a glance. Of special interest for prevention are causes of death with relatively high mortality rates among younger age groups as observed for suicide, alcoholic liver disease and accidents.

     english (PDF; 1 MB)

  • 28.01.2010

    Belastungs- und Wirkungsmonitoring - Untersuchung 2007/08

    Kurzbeschreibung:

    ​Neben den Daten zur Kollektivbeschreibung finden Sie dort die Ergebnisse aus der Auswertung der Fragebögen zu Atemwegserkrankungen und Allergien, die Ergebnisse aus dem Allergiescreening im Blut und Graphiken zur Verteilung von BMI, Körpergröße und Gewicht.

  • 02.04.2012

    Impfprävalenz und Immunschutz gegenüber Masern, Mumps, Röteln und FSME bei Viertklässlern in Baden-Württemberg 2008/09

    Kurzbeschreibung:

    ​Der Bericht gibt einen Einblick in den Zusammenhang zwischen Impfstatus und serologischen Untersuchungsergebnissen zu Masern, Mumps, Röteln und FSME bei zehnjährigen Schulkindern.

  • 23.05.2012

    Infektionskrankheiten aus 10 Jahren - Infektionsbericht für Baden-Württemberg 2001-2010

    Kurzbeschreibung:

    ​Zahlen, Daten und Fakten zu meldepflichtigen Infektionskrankheiten und Erregernachweisen werden
    analysiert, beschrieben und grafisch aufbereitet.

    Die Rückschau auf die vergangenen zehn Jahre zeigt Entwicklungen auf, die beim Beobachten einzelner Jahre nicht erkennbar wären. Der zunehmende Relevanz nosokomialer Infektionen (Krankenhausinfektionen) in der Infektionsepidemiologie wurde durch die Einführung der Meldepflicht für MRSA und schwere Verlaufsformen von Clostridium difficile-Infektionen Rechnung getragen. 

    für Adobe Reader         Download (PDF; 2,7 MB)   
    für eBook-Lesegeräte   Download (epub; 4,9 MB) 

  • 24.10.2014

    Infektionskrankheiten in Baden-Württemberg - Infektionsbericht 2011-2012

    Kurzbeschreibung:

    ​​Zahlen, Daten und Fakten zu meldepflichtigen Infektionskrankheiten und Erregernachweisen werden
    analysiert, beschrieben und grafisch aufbereitet.

    Der Bericht ist die Fortsetzung des im Jahr 2012 veröffentlichten Berichts "Infektionskrankheiten aus 10 Jahren". Die Übermittlung von Daten zu meldepflichtigen Infektionskrankheiten aus den Land- und Stadtkreisen über die Landesstelle im Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg an das Robert Koch-Institut schafft die Grundlage für die Beobachtung des Krankheitsgeschehens zu Infektionskrankheiten in der Bevölkerung.

  • 10.05.2011

    Meldepflichtige Infektionskrankheiten in Baden-Württemberg 2003-2008, Teil 1: Alters- und geschlechtsspezifische Inzidenzraten

    Kurzbeschreibung:

    ​Die Abbildungen in diesem Bericht zeigen die gemeldeten Inzidenzen ausgewählter Infektionskrankheiten bzw. Erregernachweise in Baden-Württemberg getrennt nach 5-Jahres-Altersgruppen und Geschlecht. Die Daten aus den Jahren 2003-2008 erlauben den direkten Vergleich zwischen Inzidenzen verschiedener Altersgruppen und zeigen bei einigen Meldekategorien Unterschiede zwischen Männern und Frauen.

  • 09.11.2015

    Meldepflichtige Infektionskrankheiten in Baden-Württemberg 2003-2008, Teil 2: Zeitreihen wöchentlich gemeldeter Fallzahlen

    Kurzbeschreibung:

    ​​Die Abbildungen in diesem Bericht zeigen die Zeitreihen der wöchentlich in Baden-Württemberg
    gemeldeten Inzidenzen ausgewählter Infektionskrankheiten bzw. Erregernachweise aus den Jahren
    2003 – 2008 und erlauben einen Überblick über saisonale und andere Trends bei den dargestellten
    Meldekategorien wie z.B. Salmonellose, Masern oder Tuberkulose.

  • 26.02.2014

    Zeitreihen zur Mortalität in Baden-Württemberg 1980-2007

    Kurzbeschreibung:

    ​Eine Betrachtung der zeitlichen Entwicklung der Sterblichkeit getrennt nach verschiedenen Todesursachen gestattet Einblicke in Trends und Veränderungen des Krankheitsspektrums in der Mortalität der Bevölkerung. Die Zeitreihen dieser Broschüre zeigen für ausgewählte Altersgruppen den Verlauf der Mortalität bei Frauen und Männern von 1980-2007 in Baden-Württemberg im Vergleich zu Deutschland insgesamt.

  • 20.07.2016

    Zeitreihen zur Mortalität in Deutschland und Baden-Württemberg 1980-2014

    Kurzbeschreibung:

    ​Die Broschüre zeigt Zeitreihen zur Mortalität durch verschiedene Todesursachen von 1980 – 2014 bei Frauen und Männern in ausgewählten Altersgruppen. Die Abbildungen erlauben den Vergleich zwischen der Mortalität in Baden-Württemberg und Deutschland.

Zeitschriften mit aufgeschlagenen Seiten auf Tisch

Kontakt

Landesgesundheitsamt
Baden-Württemberg

Broschürenstelle
+49 711 904-39128