Infekt News

Influenzasaison 2020/21 – erste Grippeimpfstoff-Chargen freigegeben

Das Paul-Ehrlich-Institut, Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, hat am 31.07.2020 mit der jährlichen Chargenprüfung von Influenza-Impfstoffen begonnen. Inzwischen wurden die ersten 11,3 Millionen Dosen für den deutschen Markt freigegeben.
Die Stammzusammensetzung für 2020/2021 weicht von der für die Saison 2019/2020 ab. Im Impfstoff enthalten sind Komponenten gegen die Influenza-A-Viren H1N1 (A/Guangdong-Maonan/SWL1536/2019) und H3N2 (A/Hong Kong/2671/2019) und gegen die B-Viren Victoria (B/Washington/02/2019) und Yamagata (B/Phuket/3072/2013).

Weitere Informationen unter:
  Paul-Ehrlich-Institut: Saisonale Influenza-Impfstoffe
 Robert Koch-Institut: Influenza