Infekt News

Influenzameldungen auf neuem Höchststand, Influenza-A wird häufiger

​Für die laufende Meldewoche 8 wurden bis 22.02.2018 bislang 2.339 Erkrankungen registriert. Seit Anfang Februar steigt der Anteil der  Influenza-A-Erreger von 30 auf aktuell 37 % aller typisierten Isolate. Bei Kindern unter 10 Jahre entfallen 58 Prozent der typisierten Erreger auf Influenza A.

Die 13.769 übermittelten Influenza-Fälle bestätigen eine starke Grippesaison 2017/2018. Davon verstarben 50 Personen in Zusammenhang mit einer Influenza-Infektion. Mit einer hohen Influenza-Aktivität ist weiterhin zu rechnen. EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis twittert am 21.02.2018: „Ich appelliere an alle Bürger in der Europäischen Union, sich selbst und  ihre Kinder impfen zu lassen. Damit schützt man nicht nur die eigenen  Person, sondern auch die Mitbürger."