Infekt News

Importierte SARS-CoV-2-Fälle

​Seit 01.06. wurden insgesamt 5084 SARS-CoV-2-Fälle übermittelt, deren Ansteckung mutmaßlich im Ausland stattgefunden hat.


Innerhalb der letzten zwei Meldewochen (KW 37 und 38) wurden insgesamt 800 Fälle mit wahrscheinlicher Exposition im Ausland übermittelt. Dies entspricht 31% aller Fälle (n=2.582) im gleichen Zeitraum. Die Top 5 der wahrscheinlichen Infektionsländer in den Meldewochen KW35 und36 mit Stand 17.09.2020 sind die Türkei mit 174, der Kosovo mit 87, Kroatien mit 67, Rumänien 53 und Frankreichmit 51 Fällen.