Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: » »Startseite »DE »Themen »Hygiene »Schädlinge + Lästlinge »Materialschädlinge

Materialschädlinge

Unter Materialschädlingen versteht man in erster Linie Insekten und/oder deren Larven, die Materialien tierischer und pflanzlicher Herkunft schädigen können. Sie befallen - vorzugsweise nachts - hochwertige Produkte wie Pelze, Teppiche, Wolle, Bücher u. v. m. Selbst bei geringer Individuenanzahl können sie erheblichen, v. a. wirtschaftlichen Schaden verursachen. Beispiele hierfür sind z. B. Larven des Museumskäfers (Anthrenus museorum), des Dunklen Pelz- (Attagenus unicolor) oder des Wollkrautblütenkäfers (Anthrenus verbasci), wo  verursachte Verluste oft erst bemerkt werden, wenn der Befall sehr stark ist. Auch hier sind die einzelnen Schädlingsarten in vielen Fällen nicht eindeutig und ausschließlich den Kategorien „Material-„ oder „Vorratsschädling“ zuzuordnen.

mehr zu den einzelnen Schädlingen...