Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: » »Startseite »DE »» »Aus-, Fort- und Weiterbildungen »Öffentlicher Gesundheitsdienst »Hygiene + Infektionsschutz

Hygiene + Infektionsschutz

  • 12.06.2018

    Infektionsschutz in pädagogischen Einrichtungen

    Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, Leitungskräfte, Trägervertreter/innen in der Kinder- und Jugendhilfe, Sonderpädagogik, Kindertagesbetreuung, Schule etc. Beschäftigte im Öffentlichen Gesundheitsdienst und weitere Interessierte

    Kurzbeschreibung:

    Termine 2018
    30.01.2018
      ausgebucht!

    25.04.2018

    12.06.2018
    13.11.2018

    max. Teilnehmerzahl   25 Personen    


    Lehrinhalte

    Die konkreten Fragen und Themen der Teilnehmenden bestimmen die Ausgestaltung der Inhalte.

    1. Rechtlicher Hintergrund: 
    • Aufgaben von Gemeinschaftseinrichtungen laut Infektionsschutzgesetz
    • Arbeitsschutz: Infektionsprävention für Mitarbeiter/innen
    • Rechtliche Verantwortung für den Hygieneplan und seine Umsetzung

    2. Ursachen einer Infektion: 
    • Wirkung und Wachstum von Mikroorganismen
    • Unterscheidung von Bakterien, Viren,
      infektiösen Pilzen, Endo- und Ektoparasiten
    • Bedeutung des Immunsystems für die Abwehr von Infektionserregern

    3. Infektionen in der Einrichtung: 
    • Darstellung ausgewählter Erreger, die im pädagogischen Bereich relevant sind: Symptome, Wirkung und Verbreitungswege
    • Maßnahmen und Verhaltensregeln im Infektionsfall
    • Informationsweitergabe an das Gesundheitsamt, die Mitarbeiter/innen, Eltern und die Kinder/Jugendlichen

    4. Präventivmaßnahmen: 
    • Standardhygiene: Reinigung, Desinfektion (Warum? Was? Womit? Wann? Wie?)
    • Händewaschen und -desinfizieren (Wer? Womit? Wann? Wie und wie lange?)
    • „Richtiges" Husten und Niesen
    • Beschaffung/Entsorgung von (un)hygienischen Gegenständen
    • Maßnahmen bei Tieren in der Einrichtung und Pädagogik in der Natur

    5. Hygiene-, Reinigungs- und Desinfektionspläne 
    • Unterscheidung der Pläne, ihrer Inhalte und Funktionen
    • Aktualisierung der Pläne
    • Schulung/Compliance: Wie gewinne ich meine Kolleg(inn)en für die Umsetzung?

    6. Begehung durch das Gesundheitsamt 
    • Worauf wird bei der Begehung geachtet?
    • Grundlagen der Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt

    Ort
    70191 Stuttgart, Nordbahnhofstr.135

    Teilnahmegebühr 85 EUR

    Weitere Informationen
    Veranstaltungsprogramm 2018 (PDF; 77 KB)


    Anmeldeformular 12.06.2018
    Anmeldeformular 13.11.2018

  • 15.10.2018

    Laborworkshop: Diagnostik der Tuberkulose

    Zielgruppe: ÖGD, JVA, Tuberkulosefürsorgestellen

    Kurzbeschreibung:

    ​Termin
    15.10.2018

    Ort
    Regierungspräsidium Stuttgart; 70191 Stuttgart; Nordbahnhofstr. 135; Labor + Raum Marie Curie

    Veranstalter
    Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

    Fachlicher Ansprechpartner
    Dr. Michaela Frlicka
    +49(0)711 904-39312
    Dr. Astrid Kirch

      +49(0)711 904-39306

    Weitere Informationen
    Programmflyer

     Anmeldeformular

  • 16.10.2018

    Probenehmerkurs gemäß TrinkwV: Grund- und Wiederholungs­schulung (in Zusammenarbeit mit der Deutschen Wasserakademie)

    Zielgruppe: Probennehmer Trinkwasser für das LGA-Labor

    Kurzbeschreibung:

    ​Termin
    16.10.2018

    Ort
    Regierungspräsidium Stuttgart; 70191 Stuttgart; Nordbahnhofstr. 135

    Veranstalter
    Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

    Teilnehmergebühren
    Nicht-ÖGDBW: 150 EUR


    Fachlicher Ansprechpartner
    Dr. Jens Fleischer
    +49(0)711 904-39307

    Weitere Informationen
    Programmflyer

     Anmeldeformular

  • 04.12.2018

    Hygiene in der ambulanten medizinischen Versorgung

    Kurzbeschreibung:

    ​Termin
    04.-05.12.2018

    Ort
    Regierungspräsidium Stuttgart; 70191 Stuttgart; Nordbahnhofstr. 135

    Veranstalter
    Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

    Fachlicher Ansprechpartner
    Claudia Wojczechowski
    +49(0)711 904-39132

    Weitere Informationen
    Programmflyer (PDF; 127 KB)

     Anmeldeformular 04.-05.12.2018

  • 11.12.2018

    Dienstbesprechung Qualitätsmanagement in der Tuberkulosefürsorge

    Zielgruppe: ÖGD, JVA, Tuberkulosefürsorgestellen

    Kurzbeschreibung:

    ​Termin
    11.12.2018

    Ort
    Regierungspräsidium Stuttgart; 70191 Stuttgart; Nordbahnhofstr. 135

    Veranstalter
    Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

    Fachlicher Ansprechpartner
    Dr. Astrid Kirch

      +49(0)711 904-39306

    Weitere Informationen
    Programmflyer

     Anmeldeformular