Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: » »Startseite »DE »» »Aus-, Fort- und Weiterbildungen »Hygiene »Fortbildung Hygienebeauftragter Arzt

Fortbildung Hygienebeauftragter Arzt/Ärztin

„Der Hygienebeauftragte Arzt ist für die Verhütung und Bekämpfung von Krankenhausinfektionen in dem ihm zugewiesenen Krankenhausbereich zuständig und muss der Erfassung und Klärung der Ursache einzelner und epidemisch auftretender Krankenhausinfektionen nachgehen, um gemeinsam mit dem leitenden Arzt entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten.“
(Zitat aus: Richtlinie für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention)

Der Lehrgang wird nach dem Curriculum der Bundesärztekammer im Rahmen der strukturierten curricularen Fortbildung „Krankenhaushygiene“ (Modul 1) vom November 2011 abgehalten und entspricht zudem den Vorgaben der Anlage 5.3.5 der „Richtlinie für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention“ des Robert Koch-Institutes.

Bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg ist der Kurs anerkannt und wird mit 40 Punkten bewertet. Der Unterricht besteht aus 40 Unterrichtsstunden.
  • 23.11.2020

    Grundkurs Hygienebeauftragte/r Arzt/Ärztin

    Zielgruppe: Ärzt(e)/innen

    Kurzbeschreibung:

    Termine 2020
    23.11. - 27.11.2020

    Termine 2021
    01.03. - 05.03.2021
    03.05. - 07.05.2021
    21.06. - 25.06.2021
    25.10. - 29.10.2021

    Planung 2022
    07.02. - 11.02.2022
    04.04. - 08.04.2022
    30.05. - 03.06.2022
    21.11. - 25.11.2022

    Voraussetzungen
    Approbation und eine mindestens zweijährige ärztliche klinische Tätigkeit

    Lehrgangsinhalte 

    • Gesetzliche und normative Regelungen
    • Hygienemanagement und Aufgaben des Hygienepersonals
    • Nosokomiale Infektionen (klinische, mikrobiologische und epidemiologische Grundlagen)
    • Surveillance nosokomialer Infektionen
    • Grundlagen der mikrobiologischen Diagnostik (Antibiotic Stewardship)
    • Resistenztestung
      Grundlagen der rationalen Antibiotikatherapie in Klinik und Praxis (Antibiotic Stewardship)
    • Ausbruchmanagement
    • Hygienemaßnahmen beim Umgang mit infektiösen Patient(inn)en
    • Krankenhaushygienische Begehungen - Analysen und Umgebungs-untersuchungen
    • Händehygiene
    • Haut,-Schleimhaut- und Wundantiseptik
    • Verfahrensweisen zur Prävention von nosokomialen Infektionen (ärztlich, pflegerisch, technisch)
    • Hygieneanforderungen in verschiedenen Funktions- und Risikobereichen (z.B. OP, Endoskopie, Dialyse)
    • Aufbereitung von Medizinprodukten, Desinfektion, Sterilisation
    • Schutzkleidung- und ausrüstung, Anforderungen an die Kranken-hauswäsche
    • Lebensmittel - und Küchenhygiene
    • Hygieneanforderungen an die Wasserversorgung, Trinkbrunnen, Bäder u. a.
    • Anforderungen an bauliche und technische Ausstattungen
    • Anforderungen an die Entsorgung (Abfälle, Abwasser)

    Am letzten Kurstag findet eine schriftliche Prüfung in Multiple-Choice-Form statt.

    Ort
    Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, 70191 Stuttgart, Nordbahnhofstr. 135

    Veranstalter
    Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

    Teilnahmebeitrag
    710 EUR (725 EUR ab 2022)

    Veranstaltungsprogramm
    Grundkurs 2020 (PDF; 60 KB)
    Grundkurs 2021 (PDF; 47 KB)

    Anmeldeformular 23.-27.11.2020

    Anmeldeformular 01.-05.03.2021

    Anmeldeformular 03.-07.05.2021
    Anmeldeformular 21.-25.06.2021
    Anmeldeformular 25.-29.10.2021

Stethoskop,Mundschutz, Pinzette und zwei Einwegspritzen

Kontakt

Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg 


Fachliche Ansprechpartnerin

Claudia Wojczechowski
+49 711 904-39132 

Organisatorische Unterstützung
Stefanie Rafuna
+49 711 904-39106