Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

6 aus 49

 
Beim Lotto 6 aus 49 kreuzen die Spieler auf vorgedruckten Spielscheinen 6 von 49 Zahlen an und geben den Schein in einer Lottoannahmestelle ab. Aus 49 Kugeln, die mit den Zahlen von 1-49 bedruckt sind, werden zwei Mal in der Woche jeweils sechs Kugeln gezogen. Diese Ziehungen werden im öffentlich-rechtlichen Fernsehen ausgestrahlt. Ein Gewinn wird zeitverzögert ausgezahlt und kann nicht sofort wieder eingesetzt werden.
Wortbildmarke Spielverderber