Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Was tun?

 
Generell gilt: Ist man sich unsicher über das eigene Verhalten oder sorgt sich um jemand anderes, können Profis in Beratungsstellen oder bei einer Beratungshotline helfen. Je früher man sich Hilfe sucht, um so schneller kann eine Lösung gefunden werden!
 

Was tun, wenn ich mir um jemanden Sorgen mache?

 
  • Sich über das Thema informieren
  • Offen die eigenen Sorgen ansprechen - am besten ruhig und sachlich, ohne dem anderen Vorwürfe zu machen
  • Informationen, z. B. von dieser Homepage, an den Betroffenen weitergeben
  • Beratungsstellen unterstützen auch Angehörige, hier gibt es die Möglichkeit, „sich alles von der Seele zu reden“
  • Kein Geld leihen, keine Kredite übernehmen etc.
  • Sich über die Möglichkeit einer Fremdsperre informieren

Was tun, wenn sich meine Gedanken nur noch ums Glücksspielen drehen?

 
  • Ein kurzer Selbsttest kann helfen, um sich über die Situation im Klaren zu werden
  • Kontakt mit einer Beratungsstelle aufnehmen, dort bekommt man Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Maßnahmen wie z.B. einer Selbsthilfegruppe, ambulante Hilfe, stationäre Therapie
  • Schuldnerberatungsstellen können helfen, die finanzielle Situation wieder in den Griff zu bekommen
  • In Deutschland besteht die Möglichkeit, sich selbst für Spielbanken sowie die Angebote von Toto-Lotto sperren zu lassen.
Wortbildmarke Spielverderber